Hilfe zum Thema 'Termine übernehmen'

Softwareinformationen

Produkt: SessionNet (Informationssystem zum Sitzungsdienst Session)

Version: 4.9.1V4 [20170927105909]

Hersteller: Somacos GmbH & Co. KG

Funktion "Termine übernehmen": Übernahme in SessionNet dargestellter Ereignisse in Ihre lokale Terminverwaltung

Sitzungstermine abonnieren

Abonnieren Sie den SessionNet-Kalender - z.B. in Microsoft Outlook oder auf Ihrem iPAD.

Adressangaben

Die Adresse http://session-in-BadBirnbach.livingdata.de/termine.asp liefert alle in der Zukunft liegenden Sitzungstermine.

SessionNet liefert zu jedem Termin die Information, dass die Zeitzone "Europe/Berlin" gelten soll.
Bitte prüfen Sie, ob die Uhrzeiten Ihres Kalenderabos korrekt sind! Die Verarbeitung der Termine ist u.U. abhängig von Einstellungen Ihrer Terminsoftware.
Wenn Sie an die o.g. Adresse "?opt=n" anhängen, entfällt die Angabe der Zeitzone.

Microsoft Outlook

Beispiel Microsoft Outlook 2007:

Extras | Kontoeinstellungen | Register "Internetkalender" | Neu... | Geben Sie hier die oben genannte Adresse ein. | Hinzufügen | Dialog "Abonementoptionen": Ordnernamen vergeben, Standardeinstellungen reichen aus.
Nun finden Sie den SessionNet-Kalender im Outlook-Ordner "Kalender" unter dem von Ihnen vergebenen Ordnernamen. Die Synchronisierung erfolgt, wenn Sie nichts anderes eingestellt haben, bei Ausführung der Funktion "Senden und Empfangen".
Terminverschiebungen werden automatisch erkannt.

iOS-Gerät (z.B. iPAD)

Start | Einstellungen | Mail, Kontakte, Kalender | Account hinzufügen | Auswahl "Andere" | Kalenderabo hinzufügen:
Geben Sie bei "Server" die o.g. Adresse an.
Nun finden Sie den SessionNet-Kalender im iPad-Kalender. Die Synchronisierung erfolgt, wenn Sie nichts anderes eingestellt haben, automatisch.
Terminverschiebungen werden automatisch erkannt.

Android-Gerät

Wegen der großen Vielfalt an Systemversionen, Geräten und Kalender-Apps ist eine allgemeingültige Anleitung nicht möglich.
Installieren Sie die Kalender-App Ihrer Wahl. Folgen Sie zum Abonnieren des SessionNet-Kalenders der Anleitung in der App.

weitere Systeme

Bitte folgen Sie zum Abonnieren von Kalendern der im System verfügbaren Hilfe.

Termine einmalig übernehmen

  alle Termine übernehmen, die das Terminsymbol () aufweisen.
 
Hinweise:
 
Wenn Sie "Microsoft Outlook" verwenden:
 
Ältere Versionen von Microsoft Outlook übernehmen nur den ersten Termin aus der Liste automatisch. Um alle Termine zu übernehmen, gehen Sie folgendermassen vor:
  1. Mausklick auf Symbol für "Übernehme alle Termine".
  2. Im Fenster "Dateidownload" wählen Sie "Speichern": Ihr Webbrowser legt eine Datei mit dem Namen SessionNet_Terminkalender.ics auf Ihrer Workstation ab.
  3. Öffnen Sie Microsoft Outlook bzw. wechseln Sie in die bereits geöffnete Anwendung.
  4. Wählen Sie dort die Funktion "Datei.Importieren/Exportieren".
  5. Micosoft Outlook startet den Import-/Exportassistenten, wählen Sie dort die Option "iCalendar- oder vCalendar-Datei ... importieren".
  6. Wählen Sie im Dateiauswahldialog die Datei SessionNet_Terminkalender.ics, die vorher gespeichert wurde.
  7. Nun sind Ihre Termine in der Terminverwaltung von Microsoft Outlook verfügbar.
Bitte beachten Sie, dass Ihr E-Mail-System eventuell nicht in der Lage ist, das mehrmalige Übernehmen des gleichen Termins zu erkennen (z.B.: wenn Sie die Datei SessionNet_Terminkalender.ics 2 mal importieren, sind alle Termine in der Terminverwaltung doppelt vorhanden).

Einen Termin übernehmen


 
  einen einzelnen Termine übernehmen
 
Normalerweise wird nach dem Mausklick auf das Symbol Ihr Terminverwaltungsprogramm automatisch gestartet und zur Übernahme des Termins aufgefordert.
Wenn diese Funktion fehlschlägt, gehen Sie bitte so vor, wie es unter "alle Termine übernehmen" beschrieben ist.
 
Bitte beachten Sie auch hier, dass Ihr E-Mail-System eventuell nicht in der Lage ist, das mehrmalige Übernehmen des gleichen Termins zu erkennen (z.B.: wenn Sie die Datei SessionNet_Terminkalender.ics 2 mal importieren, sind alle Termine in der Terminverwaltung doppelt vorhanden).